Riggisalp Trail

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Anspruchsvoll

Länge : 5 km

Dauer : 2 Stunden

Art der Aktivität : Sport

Obschon in den Voralpen gelegen, bekommt man auf der Schneeschuhtour Riggisalp das Gefühl, in hochalpinen Regionen unterwegs zu sein. Denn die Tour wird von den beiden mächtigen Schwarzsee-Hausbergen umrahmt: Kaiseregg und Spitzfluh.

SchweizMobil: Strecke 286
Schwarzsee–Schwarzsee, Riggisalp

Die Schneeschuhtour Riggisalp verläuft abseits des hektischen Skibetriebs von der Gypsera hinauf auf die Alp unterhalb der Kaisereggs. Der anfänglich steile aber breite Wanderweg führt vorbei an Alphütten in Richtung Euschelspass. Dieser Freiburger Saumpass, auch «Röstipass» genannt, verbindet Jaun im Süden mit dem Schwarzsee im Norden. Ein fantastischer Blick auf den See eröffnet sich, nachdem der Weg aus dem Wald in einen schmaleren Pfad übergeht.
Es geht weiter bergauf, vorbei an verschneiten Alphütten. Vor sich erblickt man die weissen Gipfel der Spitzfluh, des Chörblispitz' und der Combifluh. Oben angekommen, warten auf der Sonnenterrasse der Riggisalp schon die Ski- und Snowboardfahrer. Verdient hat man sich hier ein typisches Fribourger Fondue moitié-moitié alleweil. Gratis dazu gibt es erneut die herrliche Aussicht über das Schwarzsee-Tal und die umliegenden Bergspitzen.
Talwärts fährt man bequem mit der Zweier-Sesselbahn oder per Schlitten. Wer sich den Aufstieg ersparen möchte, kann auch einfach mit der Sesselbahn auf die Riggisalp und von dort mit den Schneeschuhen hinabwandern.

Aufstiege: 500 m
Abstiege: 60 m

Auskunft


Schwarzsee Tourismus
1716 Schwarzsee

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Anspruchsvoll

Länge : 5 km

Dauer : 2 Stunden

Art der Aktivität : Sport

Dokumente zum Herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren