Tafers - Freiburg: Wanderung durch das Galterntal

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Einfach

Länge : 8.5 km

Dauer : 3 Stunden

Art der Aktivität : Sport

Kurze Wanderung durch die wildromantische Schlucht des Galterntals zur Stadt Freiburg.

Verlassen Sie die Freiburger Altstadt und überqueren Sie die Berner Brücke in Richtung Galterntal. Hinter der Fischzucht betreten Sie die romantische Welt des Galterntals, das mit schmalen Stegen und soliden Holztreppen ausgestattet und damit leichter zugänglich ist. Nach 35 Minuten erreichen Sie ein Gebiet mit bemoostem Tuffgestein. Nach weiteren 10 Minuten tauchen Sie in den feuchten Schatten der Galternschlucht ein. 35 Minuten später gelangen Sie zu den lebhaft sprudelnden Quellen und kurz danach zum Weiler Ameismühle. Biegen Sie rechts ab und steigen Sie im Wald bis zum Bauernhof Schürmatt hinauf. Ein Feldweg führt oberhalb der Schlucht über das Tannholz bis nach Bürglen. Anschliessend kehren Sie über die Galterntalbrücke wieder nach Freiburg zurück.

Variante A: Entscheiden Sie sich in Ameismühle für die Marschroute Nord, dann schlagen Sie den Weg ein, der beim Ausgang der Schlucht in Richtung der grossen Strasse Tafers-Plaffeien führt. Biegen Sie kurz vor der Abzweigung links in die nach Maggenberg führende Strasse ein und anschliessend in den Weg, der nördlich oberhalb des Galterntals in den Klein-Schönberg führt.

Auskunft


Gemeinde Tafers
1712 Tafers

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Einfach

Länge : 8.5 km

Dauer : 3 Stunden

Art der Aktivität : Sport

Dokumente zum Herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren