Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Auf dem Rücken des Schwyberg

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Mittelschwer

Länge : 17 km

Dauer : 5.3 Stunden

Art der Aktivität : Sport

Wandern Sie über den Kamm des Schwyberg und geniessen Sie die Aussicht auf das Schweizer Mittelland, eingerahmt von der Jurakette auf der einen und den Voralpen und den Alpen auf der anderen Seite.

Das Dorf Schwarzsee und der gleichnamige See sind bei den Freiburgern und den Bernern schon lange beliebte Erholungs- und Ausflugsziele. Der Ort hat sich zu einem beliebten Skigebiet entwickelt und liegt direkt an der Sprachgrenze in der Nähe der Stadt Freiburg.

Sie beginnen Ihren Aufstieg über die Weiden von Gassera, bevor Sie den Grat des Fuchses Schwyberg in Angriff nehmen und in Richtung Gross Schwyberg wandern. Auf dieser Teilstrecke können Sie weit ins Land blicken und den Gipfel der Kaiseregg und sogar die Poyabrücke in Freiburg sehen. Beginnen Sie den Abstieg ab der Berghütte Gross Schwyberg über den Weg nach Gurli. Folgen Sie dann den Schildern zum Weiler Holzena. Der letzte Teil des Rundwegs führt Sie über einen hügeligen Weg, der dem Lauf der Warmen Sense folgt, an Ihren Ausgangspunkt zurück. Unterwegs haben Sie viele Möglichkeiten, um sich auf Bänken auszuruhen und die umliegende Landschaft zu beobachten.

Tipp: Im Dorf werden zahlreiche Aktivitäten angeboten, zum Beispiel Minigolf oder Sommerrodeln.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Ja
Mit dem Auto erreichbar: Ja

Höhenunterschied: + 805 m / - 805 m

Auskunft


Schwarzsee Tourismus
1716 Schwarzsee

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Mittelschwer

Länge : 17 km

Dauer : 5.3 Stunden

Art der Aktivität : Sport

Dokumente zum Herunterladen

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren