See-Loipe

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Sehr einfach

Länge : 3 km

Art der Aktivität : Sport

Am Ufer des Schwarzsees, mit Blick auf Kaiseregg, Spitzfluh und die Hügelkette des Schwybergs, führt diese Loipe nach Schwarzsee Bad. Ist die Eisdicke ausreichend, kann mit den Langlaufskis sogar ein Abstecher auf den gefrorenen Bergsee gemacht werden.

SchweizMobil: Strecke 204
Schwarzseebad–Schwarzseebad

Durch verschneite Landschaften gleiten und die Stille fernab der Hektik geniessen: Das ist auf dieser Rundstrecke direkt neben dem Schwarzsee möglich. Über drei Kilometer führt die Spur von der Hostellerie am Schwarzsee zum Hotel Bad, wo sie vor dem Rückweg kurz dem Seeweidbach folgt und eine Schlaufe macht. Die ebene Strecke schlängelt sich dem Ufer entlang über offene Felder und durch lichte Waldpartien.
Laut einer Sage erscheint das Wasser des Schwarzsees so dunkel, seit einmal ein Riese darin seine Füsse gewaschen hat. Im Winter ist die dunkle Farbe allerdings nicht immer zu sehen – oft ist der nur zehn Meter tiefe See gefroren. Mitunter ist die Eisschicht sogar so dick, dass darauf eine zusätzliche Loipe erstellt werden kann – ein einmaliges Erlebnis! Während des Trainings geniessen die Wintersportler einen traumhaften Blick auf die Freiburger Voralpen: Über dem idyllischen See thront am östlichen Ufer stolz die Kaiseregg, im Süden ragt der Spitzfluh-Zacken in die Höhe und im Westen dominieren die Hügel des Schwybergs.
Auch Anfänger finden im einfachen Gelände beste Voraussetzungen für die ersten Gleitversuche auf den langen Latten. Wer eine Pause einlegen möchte, kann zwischen fünf Restaurants in Schwarzsee auswählen. Alle befinden sich in der Nähe der Langlaufloipe.

Technik: klassisch+skaten

Aufstiege: 10 m
Abstiege: 10 m

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Sehr einfach

Länge : 3 km

Art der Aktivität : Sport

Dokumente zum Herunterladen

Einen Fehler melden

Das könnte Sie auch interessieren